AKKORDEONS WELTWEIT
Failed to execute CGI : Win32 Error Code = 2

Nachrichten
Quetsch Kommode

24. Januar 1997

Senden Sie uns Akkordeon Neuigkeiten aus Ihrem Land

Die Nachrichten vergangener Wochen


Anmerkung des Redakteurs:
Wir möchten uns nochmals herzlich bei allen denen bedanken, die in dieser Woche Nachrichten eingeschickt haben. Diese Woche haben wir eine komplette Site für den Neuseeländischen Akkordeonverband fertiggestellt. Der Domain Name dieser neuen Site ist : http://www.accordion.co.nz

In diesem Nachrichten Teil können Sie kostenlos Artikel veröffentlichen und auf diese Weise für Ihre Organisation werben. Schauen Sie auf jeden Fall nächste Woche noch mal rein, da wir dann die Prüfungsnoten für den Coupe Mondiale Wettbewerb 1997 veröffentlichen werden sowie Kontakt Details und Informationen darüber.
Viele Grüsse,
Wayne Knights, Redakteur

Für Information über anstehende Konzerte, Wettbewerbe usw. gehen Sie bitte zu Anstehende Ereignisse


Die Titel dieser Woche:



"BELLOWS & BLADES ERZEUGEN PERFEKTE AKKORDEON "GLISSANDI"

beigetragen von Tom Bellows

"Bellows & Blades" (Tom Bellows and Ron Blades) ist Amerikas einziges schlittschuhfahrendes, Akkordeon spielendes und singendes Duo. Letzte Woche traten sie für drei ganze Tage zur nationalen "Hockey League Pinnacle Fantasy Tagung" in San Jose, CA als Teil der NHL All-Star Veranstaltungen und Spiele auf.

Sie unterhielten jeden Tag bis zu 15.000 Menschen, die in das Tagungszentrum von San Jose gekommen waren, indem sie durch die Massen schlittschuhliefen und gleichzeitig Akkordeon spielten. Die Publikumsreaktion zu dieser Art der Unterhaltung war wunderbar, niemand hatte geglaubt, daß man beim Schlittschuhfahren Akkordeon spielen kann.

Sie wurden auch gebeten, aufzutreten und im Hintergrund Musik zu spielen, während die Fernsehstationen der Umgebung die Veranstaltung übertrugen. Sie erschienen auch in einem Stück der Aufnahme von MTV.

Die Publikumsreaktion war so großartig, daß die Organisatoren der Veranstaltung sie baten, auf der Major League Baseball Tagung, die zusammen mit den All-Star Spiel 1997 in Cleveland, Ohio vom 4.-8- Juli stattfinden wird, aufzutreten. Die März Ausgabe der Zeitschrift "In-Line" wird einen Artikel über das Duo enthalten.


AKKORDEON LEHRER KURS UND SOMMER SCHULE - ZAGREB, KROATIEN

beigetragen von Zeljko Jembrih

Vom 8.-12. Januar fand ein Akkordeonlehrer Kurs für Lehrer aus Kroatien und Bosnien-Herzegowina in Zagreb, Kroatien statt. Der Organisator war der HDHP (kroatische Akkordeonlehrer Verband) und die Kursleiter waren Vjera Odak-Jembrih (Zagreb, Kroatien), Wladimir Balyk (Astrachan, Rußland) und Slavk Magdic (Maribor, Slowenien).

Im Rahmen des Kurses gab Wladimir Balyk ein Konzert im Europa-Haus von Zagreb, zusammen mit den Schwestern Bandalovic, die das Hohner Konservatorium in Trossingen, Deutschland absolviert haben. Mitte nächsten Jahres wird der HDHP die 4. Sommer Schule für Akkordeon, Klarinette und Flöte in der kleinen Stadt Primosten, an einer der schönsten Teile der Adria-Küste organisieren.


AKKORDEON KONZERT IN TIBET

beigetragen von Wu Jie

Am Freitag, den 10. Januar um 7.30 abends gab Frau Jiang Hong, eine junge Akkordeonistin der Sing und Tanz Truppe Tibet, ein Solo Konzert im Lhasa Saal in Lhasa, der Hauptstadt von Tibet. Das war das erste Akkordeon Konzert, das dieses Jahr in Tibet stattfand.

Frau Jiang Hong studierte Akkordeon am Konservatorium Sichuan, in der Hebei Provinz von China unter Professor Wu Shouzhi und ist eine der besten Akkordeonisten in Tibet.


LINCOLN'S ZENTRUM GIBT AKKORDEON WERK IN AUFTRAG

beigetragen von Faithe Deffner, Präsidentin des "American Accordionists' Association"

"Ghostdance" war eine Zusammenarbeit von dem New Yorker Lincoln Zentrum mit der Choreographin Paula Josa Jones, ihrer amerikanischen Firma, sieben mexikanischen Tänzern und Musik von der Akkordeonistin und Komponistin Pauline Oliveros. Diese Musik, auf einer CD mit speziellen Klang Installationen, wurde von Oliveros auf dem Akkordeon gespielt, zusammen mit Julie Lyon Rose als Sängerin und dem Schlagzeuger David Gamper im Studio mit bester Ausstattung. Zwei Lincoln Center Veranstaltungen wurden gefolgt von einer dritten Show im Radcliffe Yard in Cambridge, Massachusetts.


1997 - JAHR VON IWAN PANITSKI

beigetragen von Petr Muzika und Tatiana Lanchtchikova

1997 wurde zum "Iwan Panitski Jahr" erklärt, um auf diese Weise Iwan Panitski, welcher ein sehr berühmter Akkordeonist, Lehrer, Arrangeur und Komponist war, zu ehren.

Iwan Panitski wurde am 14. Januar 1906 geboren und brachte sich selbst das Akkordeon Spielen im Alter von 5 Jahren bei. Bald darauf trat er in Balakov, Rußland auf. Iwan Panitski absolvierte das Saratov Musik College als Violinist, und während dieser Zeit setzte er auch seine Akkordeon Studien fort. Er gewann den ersten, je in Rußland gehaltenen sowjetischen Akkordeon Wettbewerb 1927, gewann den sowjetischen Akkordeon Wettbewerb 1939 und wurde Zweiter im Wettbewerb für Konzertkünstler der russischen Republik 1943.

Von 1929 unterrichtete Iwan Akkordeon am Saratov Musik College in Saratov, Rußland und spielte mit der Saratov Philharmonie. Er spielte in der Erstaufführung von "Concerto Nr.1" von Nikolai Chaikon, die 1952 im Konzertsaal der Saratov Philharmonie aufgeführt wurde.

Seit 1973 wird jährlich ein Akkordeon Wettbewerb in Saratov, Rußland gehalten, der Iwan Panitski gewidmet ist. Er komponierte und arrangierte eine Menge Musik für Akkordeon, meist beeinflußt von russischer Volksmusik. Durch diese und durch seine Auftritte hat er sehr zur Entwicklung des Akkordeons in Rußland beigetragen. Iwan panitski starb 1990. Am 14. Januar 1997, wäre Iwan Panitski 91 Jahre alt gewesen. In Ehren und Andenken an ihn, legten russische Akkordeonisten Kränze nieder.


CD VERÖFFENTLICHUNG VON LIONEL REEKIE - AUCKLAND; NEUSEELAND

beigetragen von Harley Jones

Lionel Reekie Lionel Reekie ist einer von Neuseelands bekanntesten Akkordeon Unterhaltern, und ist darüber hinaus viele Male in Europa, Nordamerika und Australien und Ozeanien aufgetreten. Kürzlich hat er eine CD mit dem Titel "Starlight" herausgebracht. Auf dieser CD spielt Lionel MIDI Akkordeon und singt und seine Auswahl an Stücken wird vielen verschiedenen Geschmäckern gefallen. Die Nummern enthalten romantische Lieder bis Pop, lateinamerikanische Rhythmen und Rock 'n' Roll. In Neuseeland hat man bereits großes Interesse an "Starlight" gezeigt und die CD ist jetzt käuflich erhältlich, z.B. über das Bestellformular auf Lionels Publicity Seiten..

Nummern:
Quando Quando, It's Now or Never, Cubanola, Love is all around, I Swear, Love is in the Air, Rave On, Unchained Melody, Lambada, My Way, Let's Twist Again


GUY KLUSCEVSEK LÖST AKKORDEON VERBRECHEN

beigetragen von Faithe Deffner, Präsidentin des "American Accordionists' Association"

"Accordion Crimes", ein Buch von dem Pulitzer Preisträger Autor E. Annie Proulx, verbindet die Leben einer Reihe von Immigranten, die Musik von dem selben kleinen grünen Akkordeon von Iowa nach Texas, von Maine nach Louisiana trugen auf der Suche nach einem besseren Leben in ihrem neuen Land. "Die Akkordeon Musik ist ihre Verbindung mit der Vergangenheit - eine Stimme für ihre Fantasien, Leiden und Freuden.

Nichts ist natürlich passender als das die Audio Kassetten Aufnahme einer Lesung von "Accordion Crimes" im Hintergrund Akkordeon Musik gespielt von Kluscevsek anklingen läßt. Kluscevsek, meisterhaft im Spielen seiner Musik, gibt die vielen verschiedenen Stimmungen der Geschichte wieder.

Zu den Lesungen des Autors, die zusammen mit Buchunterzeichnungen in der ganzen US, stattfanden, bestand Proulx darauf Musik von ansässigen Akkordeonisten einzuschließen um Aufregung und Realismus zu dem Ereignis zu bringen.


BAJAN DUO KONZERT IN NOVOSIBIRSK, RUSSLAND

beigetragen von Alexander Krupin und Tatiana Lanchtchikova

Am 18. Januar 1997, fand ein überaus erfolgreiches Konzert im Konzertsaal des staatlichen Musik Konservatorium Glinka in Novosibirsk statt. Es war die letzte Prüfung von Evgeni Lozben und Igor Schmiriev, die ihre Ausbildung zu Duet Künstlern unter Alexander Krupin absolvierten.

Evgeni Lozben und Igor Schmiriev absolvierten ihr Studium als Solisten am selben Konservatorium mit Professor Gennady Chernichka 1991. Seit dieser Zeit haben sie am Musik College Novosibirsk unterrichtet und fingen an, zusammen in Konzerten in Novosibirsk (Hauptstadt von Sibirien) zu spielen. 1994 fingen an, in einem Programm als Duet Künstler zu studieren und sind oft für das lokale Radio, in Fernseh Programmen und Konzerten in verschiedenen Städten in Rußland aufgetreten.

Sie stellen abwechselnd ihr großes technisches Können zur Schau, und beide spielen Bajan Instrumente. Ihr Repertoire enthält verschiedene Musikstile von klassischer Musik (Bach, Scarlatti, Haydn, Vivaldi, Mozart, Glinka, Mussorgski) bis zu zeitgenössischer Musik und originaler Musik für Bajan und Akkordeon (Derbenko, Repnikov, Gridin).


AKKORDEONIST IM FERNSEHEN - ITALIEN

beigetragen von Holda Paoletti-Kampl

Letzte Woche wurde der berühmte Jazz und Blues Sänger Paolo Conte von vielen auf dem "Palazzo Reale Di Napoli" spielen gesehen. Zur gleichen Zeit erschien er auf RAI TV, einer der größten Fernsehstationen Italiens. Prominent in der ihn begleitenden neunköpfigen Band war der Akkordeonist Massimo Pitzianti; er spielte Pigini Akkordeon.


WEST, TEXAS AKKORDEON VERBAND

beigetragen von Tom Collins

Als Resultat der harten Arbeit des West Texas Akkordeon Komittee, der Texas Akkordeon Verband hat eine Organisation in West (einer Stadt in Texas), die Stadt ist bekannt für ihr tschechisches Erbe. Das Komitte hat seitdem ein "Squeeze-Off" im Stadtzentrum Gazebo, an der fast 300 Leute teilnahmen, und im November ein Treffen wurde gehalten auf dem Ed Brem zum Präsidenten gewählt wurde. Für mehr Informationen setzen Sie sich bitte mit dem West Präsidenten Ed Brem in Verbindung.


AKKORDEONS IN DER KUNST VON FERNAND LEGER

beigetragen von Faithe Deffner, Präsidentin des "American Accordionists' Association"

Ein bekannter französischer Maler der abstrakten Kunst, Fernand Leger (1881-1955) demonstrierte seine anhaltende Faszination für das Akkordeon in verschiedenen wichtigen Gemälden die in seiner langen Karriere auftauchten. Der dritte führende Maler unter den Kubisten, Legers Arbeit beschäftigte sich häufig mit der scharfen Präzision von Maschinen, deren Schönheit und Qualität er einer der ersten war zu entdecken, im Kontrast zu Pablo Picassos Beschäftigung mit Gewalt von Form und Ausdruck, und im Untreschied zu Geaorge Braques charakteristisch lyrischen, mehr französischen Art.

Unter Legers bekanntesten Bildern, die ein Akkordeon zeigen, sind "Drei Musiker" 1944, ein Ölbild im Museum für moderne Kunst in New York; "Die drei Schwestern" 1952, ein Ölbild in der ständigen Sammlung der Staatsgalerie Stuttgart, Deutschland; und "Das Akkordeon" 1926, ein Ölbild in der Sammlung des Stedelijk Van Abbe Museum in Eindhoven , Niederlande.


CD VERÖFFENTLICHUNG - PETER GERTER

beigetragen von Herbert Scheibenreif

Peter Gerter hat seine zweite CD veröffentlicht. Peter ist 1953 in Karaganda, Kasachstan geboren und studierte unter Friedrich Lips in Moskau. Nach Absolvierung seines Studiums 1976 begann er, an der Kunst Akademie Novosibirsk Kunst zu unterrichten, und erhielt dort 1992 seine Professur. Er hat Preise in nationalen und internationalen Wettbewerben in Moskau (1975), Pula (1975) und Klingenthal (1981) gewonnen und wohnt seit September 1994 in Deutschland, wo er an der Musikschule Neu-Ulm arbeitet. Er hat Konzertreisen durch Rußland, Finnland, Schweden, Ungarn, Dänemark und Deutschland (wo er auch seine erste CD aufnahm) unternommen. Er gab Vorträge in vielen internationalen Seminaren und nahm in zahlreichen Akkordeon Festivals statt.

Nummern:
Concerto in A-Moll op.3, No. 8, Allegro - Adagio - Allegro, Phantasmagorien, "Winter" aus den "Vier Jahreszeiten", Wie ein Wasserbüffel, Zwei Sonaten Es Dur, D Moll, Flashing, Scherzo, Erinnerung an einen Walzer, Frühlingsstimmenwalzer


ARLO GUTHRIE'S LIEDER UND JOHN CULPO'S AKKORDEON

beigetragen von Faithe Deffner, Präsidentin des "American Accordionists' Association"

Folk Sänger Arlo Guthrie, der seines Vaters Tradition der musikalischen Erzählungen folgt, dem legendären Woody Guthrie, hinterließ seine eigene Note mit "Alice's Restaurant", das sich zu einem sehr beliebten Lied entwickelte und am Ende sogar in einen Film. Am 25. und 26. November 1996, präsentierte Guthrie eine Wiederbelebung in Form eines "Ersten jährlichem Restaurant Thanksgiving Massacred Konzerts" im Guthrie Zentrum in Great Barrington, Massachusetts. Die Show konzentrierte sich auf die Band, mit dem Akkordeonisten John Culpo, Abe Guthrie am Keyboard, David Grover als Gitarristen, Schlagzeuger Terry "A La Berry" und Hall und Sean Hurley am Baß.


CONCERTO IN A, VON PIETRO DEIRO, SR: WIEDER HERAUSGEGEBEN

beigetragen von Faithe Deffner, Präsidentin des "American Accordionists' Association"

Das Concerto in A wurde von seinem Komponisten, dem illustren Pietro Deiro Sr., nicht nur als Bravura Stück für den Akkordeon Virtuosen gesehen, sondern als eines, das die Möglichkeiten eines modernen multi-Register Akkordeons im Hinblick auf Klangfarben demonstriert. Gleichermaßen angebracht für ein Akkordeon Solo wie auch für Orchester bestehend aus Flöte, Oboe, Bassoon, Hörnern, Trompeten, Trombonen, Timpani, Violinen, Viola, Cello und Baß oder mit einem Akkordeon Orchester bestehend aus ersten, zweiten, dritten, vierten und Baß-Akkordeons, Baß und Timpani. Die drei Teile des Concerto sind alle unabhängig und können als einzelne Konzertnummern aufgeführt werden. Der erste Teil ist eine spektakuläre Eröffnungsnummer, der zweite kann als Romanza ind Orgelstil verwendet werden und der dritte bildet einen brillianten Abschluß. Das Werk ist gerade von Ernest Deffner Publications in Mineola, New York neu aufgelegt und herausgegeben worden.


BAY AREA AKKORDEON KLUB, SAN FRANCISCO

beigetragen von Tom Collins

Kürzlich spielte der Akkordeonist Mike Zampiceni mit anderen Musikern in einer lokalen Kneipe, als plötzlich ein Feuer ausbrach. Glücklicherweise rettete er sein Akkordeon, indem er es einfach anbehielt, während er dem Feuer entfloh. Unlücklicherweise jedoch wurden die anderen zwei Sachen, die er mit sich hatte (sein Akkordeonkoffer und seine Jacke) zerstört.


HOHNER AKKORDEON FIRMA

beigetragen von Tom Collins

Dem "Sharps & Flats"Artikel vom November 1996 war zu entnehmen, daß die Hohner Firma derzeit 2 Millionen Harmonikas und über 200.000 Akkordeons weltweit pro Jahr herstellt. Herr Wlassow, ein Vertreter von Hohner berichtete darin, daß das Akkordeon Spitzen-Modell "Gola" preislich bei 50.000 Dollar anfängt und es über ein Jahr dauert, es zu bauen.


AKKORDEON KONZERT IN QIANJING, CHINA

beigetragen von Wu Jie

Am Donnerstag, den 30. Januar, wird ein Morgenkonzert im " Qianjiang Großen Auditorium" in Qianjiang, einer kleinen Stadt in der Jiangsu Provinz, gehalten.

Die dort auftretenden Künstler sind 40 Schüler von Frau Ye Dan, der jüngsten Akkordeonlehrerin in Qianjinang. Sie werden Solo, in Duos und Ensembles auftreten. Die Künstler sind zwischen fünf und vierzehn Jahren alt. Einige Höhepunkte der Aufführung werden sein: Ein Specht, Der rasende Zug, Ein tanzender Bär mit einer Puppe, Feder Walzer, Guerillas Lied, Rhapsody in Blau.


CONTINENTALS SPIELEN BALTIMORE-WASHINGTON MUSIK SZENE

beigetragen von Faithe Deffner, Präsidentin des "American Accordionists' Association"

Rosemary Coppola ist ein Akkordeonist bei den populären "Continentals", einer Band, deren freudige Musik bei Musikliebhabern in der ganzen Washington, D.C. Gegend beliebt ist, wo sie auf Tänzen, Parties, Klub Feierlichkeiten und Festen spielen. Die Gruppe wird demnächst ihren 25. Jahrestag feiern und hat eben eine neue CD herausgebracht. Diese trägt den Titel "Apolkalyse".



Oben | Verzeichnis | Gelbe Seiten | Seiten Verzeichnis | Services | Allgemein Info | Suche | Ihr Kontakt

Um Bemerkungen über diese Seiten zu machen, senden Sie bitte eine E-mail zum webmaster